Home » Aktuelles » 1. Rendsburger Hospizwoche vom 10.10. – 15.10.2016
  • 1. Rendsburger Hospizwoche vom 10.10. – 15.10.2016

    Der Welthospiztag will die Aufmerksamkeit für die Hospiz- und  Palliativthemen überall auf der Welt erhöhen. Auf internationaler Ebene wird er von der Worldwide Palliative Care Alliance (WPCA) als Netzwerk von nationalen Hospiz- und Palliative Care Organisationen und weiteren Partnern veranstaltet und durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützt.

    Hier in Rendsburg begehen wir diesen Tag erstmals mit einer ganzen Woche,  in der wir mit unterschiedlichen Angeboten den Hospizgedanken in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen vorstellen werden.

     

    Montag, 10.10.2016, 19 Uhr

    Filmvorführung: Mr. May

    und Gelegenheit zum Gespräch

    Einführende Worte und Moderation des Gespräches Heidrun Preußer,

    Leitung des Fachbereiches Hospiz bei der PLN

    Ort: Schauburg Filmtheater, Schleiffmühlenstr.8, RD

    Um Anmeldung wird gebeten unter 04331-23777

     

    Di., 11.10.2016, 18 – 21 Uhr

    Tod und Sterben im Islam

    Workshop mit Herr Ali-Özgür Özdil, Islamwissenschaftler, Hamburg

    Ort: Haus der Hospizdienste, Prinzenstr. 8, RD

    Wir freuen uns über eine Anmeldung: 04331 – 9437141, engel@pln-netz.de

     

    Mi., 12.10.2016, 10-12 Uhr  

    Bevor ich „Den Löffel abgebe“ möchte ich noch…

    Mitmach- Aktion für alle  und Stand der Hospizdienste

    Ort: Schiffbrückenplatz RD

     

    Fr, 14.10.2016,  15  – 16.30 Uhr

    Demenz – „sozialer Tod“ oder gesellschaftliche Integration?

    Vortrag Brigitte Voß, Pflege- und Alzheimer Beratungsstelle der Pflege

    LebensNah , Rendsburg

    Ort: Wintergarten des Hospizes Haus Porsefeld, Mühlengraben 2, Rendsburg

     

    Sa, 15.10.2016, 10-12 Uhr:  Infostand der Hospizinitiativen

    11 Uhr:  Flashmob, Einweisung der Teilnehmenden um 10.45 am Wintergarten

    des Hospizes

    Ab 11.20 Uhr sind alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen das

    stationäre Hospiz kennenzulernen und Informationen über die Arbeit direkt

    vor Ort zu erhalten

    Ort: Schiffbrückenplatz, RD

    Die Einladung als PDF